Geballte Kompetenz – in allen Phasen der Projekt­abwick­lung

Wir erschaffen die intelli­genten Bauten der Zukunft.

Lassen Sie uns gemeinsam entwickeln: Am Anfang steht die Projektidee, die mit den weiteren Grundbausteinen Kapital und Standort in Einklang gebracht werden muss. Daran schließen sich viele Planungs- und Umsetzungsschritte an – unter anderem die Projektplanung, Projektkonzeption und Projektrealisierung. In all diesen Phasen stehen wir als kompetenter Partner an Ihrer Seite. Bauen ist ein Prozess, der nur durch die Kommunikation aller beteiligten Parteien bestmöglich abgeschlossen werden kann – so können Planung, Steuerung, Durchführung und Überwachung der Maßnahmen sowie finale Schlüsselübergabe optimal erfolgen. Packen wir es gemeinsam an, um durch die Projektentwicklung im Bau gesellschaftliche und ökonomische Veränderungen zu realisieren, die vor allem nachhaltig, tragfähig und wirtschaftlich sind. Lernen Sie unsere über Jahrzehnte gewachsene Unternehmens- und Kundenkultur kennen, dank der wir stetig Großes vollbringen.

Darum Projektentwicklung
mit BERGE-BAU

Das macht uns aus. Das erwartet Sie. Darauf können Sie sich verlassen. Heute genauso wie morgen.

Risiko­manage­ment

Wir planen voraus­schauend und erkennen Ver­änderungen und Risiken früh – so können kom­petente und lang­fristige Ent­scheidungen getroffen werden.

Erfahrung

Jahrelange Markt- und Branchen­erfahrung: Unsere quali­fizierten Mit­arbeiter finden für Sie den opti­malen Stand­ort für Ihre attrak­tiven Bauten.

Fach­wissen

Ein fundiertes Wissen sowie eine ex­zellente Ver­netzung ermög­lichen uns klare Vor­teile bei der Ak­quisition, Produk­tion und beim Verkauf.

Zuverlässigkeit

1875 war der Start unserer Unter­nehmens­geschichte. Seit nun mehr als 140 Jahren gehört der Hoch­bau zu unserem täg­lichen Geschäft – und das merkt man.

Weiter­entwicklung

Außergewöhn­liche Ideen finden wir beson­ders spannend. Durch unsere Flexi­bilität und unser Know-how sind wir in der Lage, Ihre indi­viduellen An­sprüche gekonnt zu realisieren.

Zukunfts­orientierung

Heute schon an morgen ge­dacht? Haben wir. Damit unsere Bau­werke auch in Zukunft Be­stand haben und den Men­schen einen Nutzen bieten, setzen wir auf lang­lebige Mate­rialien und eine exakte Ver­arbeitung.

Die Philosophie,
die uns antreibt

Unser Ziel: Etwas Besonderes entwickeln.

Wir möchten etwas Besonderes entwickeln. Diese Einstellung hat uns in den vergangenen Jahren schon zur Umsetzung vieler großartiger Projekte, wie beispielsweise Wohn- und Geschäftshäuser, Einkaufszentren, Golfplätze oder Büro- und Geschäftshäuser verholfen. Es geht nicht nur um die Ausführung des Bauprozesses, sondern vielmehr auch um die Planungs- und Baukompetenz sowie einen langfristigen und individuellen Service. Unsere qualifizierten Mitarbeiter wissen dies genau einzusetzen.

Insgesamt profitieren wir von den gemeinsamen Qualitäten und der Zusammenarbeit aller weiteren Abteilungen unseres Bauunternehmens und schaffen es so, das ländliche und städtische Potenzial dauerhaft zu heben. Dabei geht es stets um die Schaffung einer harmonischen Einheit von Umgebung und Architektur und somit um Integration statt Verdrängung. Qualität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit – das macht uns aus. Und genau das erhalten Sie auch. Lernen Sie uns kennen.

Und welche Pläne
haben Sie?

Wie auch immer Ihr Bedarf aussieht,
lassen Sie uns darüber sprechen.

  • Golfplätze
  • Einkaufszentren
  • Büro- und Geschäftshäuser
  • Gastronomie
  • Umnutzungen

Kennen Sie schon das BERGE-BAU Magazin?

Jetzt kostenlos zuschicken lassen.

Entdecken Sie in unserem Unternehmensmagazin „Perspektive“ zahlreiche spannende Themen rund ums Bauen. Es erwarten Sie ausgewählte Projekte aus Hoch-, Tief- und Leitungsbau. Natürlich gibt es auch Wissenswertes aus unserem Unternehmen. Per Mail oder Post – wir senden Ihnen unser Magazin gerne kostenlos zu.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Dipl. Verwaltungswirt, Betriebswirt Matthias Heß – Projektentwicklung und Immobilien

Attraktive und wirtschaftliche Projekte entwickeln – nicht nur ein Job, sondern meine Berufung.

Sebastian M. (43), Projektentwickler