In 2018 bilden wir den Maurerberuf aus und suchen zum 01. August 2018 noch drei Auszubildende.

Die Ausbildung dauert üblicherweise drei Jahre und findet im Betrieb, in der Berufsschule sowie im Ausbildungszentrum der Bauindustrie statt. 

Wenn Bedarf besteht, werden theoretische bzw. schultechnische Inhalte im Betrieb vermittelt. Dazu steht den Azubis unser Lehrlingswart als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wer nach der Ausbildung gerne noch weiter lernen möchte,  kann sich noch weiterentwickeln. Beispielsweise zum Meister oder Techniker. 

Das erwartet Dich in unserem Team:

  • eigenständiges Arbeiten und frühzeitige Übernahme von Verantwortung
  • immer wieder neue und individuelle Projekte, die ein abwechslungsreiches   Aufgabenspektrum bieten
  • eine gute Ausbildungsvergütung nach Tarif
  • interessante Weiterbildungsmöglichkeiten und individuelle Förderung

Die Ausbildung beginnt jedes Jahr im August. Idealerweise bewerben Sie sich etwa ein Jahr im Voraus, also während oder nach den Sommerferien des Vorjahres.

Voraussetzungen für den Ausbildungsberuf Maurer|Maurerin

  • räumliches Vorstellungsvermögen(z.B. Arbeiten nach Plänen und Zeichnungen)
  • Handgeschick (z.B. Einbauen von Schalungen für Wände und Decken)
  • Auge-Hand-Koordination(z.B. Verlegen von Deckenträgern)
  • Körperbeherrschung (z.B. Arbeiten auf Leitern und Gerüsten)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. Umgang mit Werkzeugen, Baumaschinen und -geräten)

Kenntnisse und Fertigkeiten

  • Rechenfertigkeiten (z.B. Durchführen von Baustoffbedarfsberechnungen, Ermitteln und Erstellen der erforderlichen Aufmaße)
  • Verständnis für mündliche Äußerungen(z.B. Verstehen und Umsetzen von Arbeitsanweisungen auch unter Lärm)
  • gute Auffassungsgabe
  • technisches Verständnis
  • räumliches Vorstellungsvermögen

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich per Post oder per E-Mail.

Berge-Bau GmbH & Co. KG
Herr Thorsten Hoberg
t.hoberg(at)berge-bau.de

02753-594967



AMS BAU - Arbeitsschutzmanagementsystem der BG BAU
Bauunternehmen BERGE-BAU - ... seit 125 Jahren Bauen und Ideen
Golfclub 'Wittgensteiner Land'
Pro-Verkehrsanbindung-Wittgenstein - Realisierung der 'route 57' von Kreuztal bis Erndtebrück!
Leben + Wohnen an der Dill - Bebauung des Pertuisplatzes in der Innenstadt von Herborn (Berge-Bau GmbH & Co. KG + Winkel & Partner)